Link verschicken   Drucken
 

Vorlesetag 2015 (04.12.2015)

Der Vorlesetag- Lehrer lesen ihren Schülern vor

Die Schüler der Klassen 1 bis 4 versammelten sich zu Beginn der dritten Stunde vor den Leseplakaten. Dort hatten sie sich an den Tagen zuvor ein Lieblingsbuch ausgesucht und sich in die entsprechende Liste eingetragen. Es gab Geschichten von Mats und den Wundersteinen oder von den Kindern aus dem Möwenweg. Auch spannende Detektivgeschichten und die schönsten Märchen waren dabei. Die einzelnen Gruppen wurden aufgerufen und die Schüler begaben sich, neu zusammengewürfelt, in die Leseräume. Vorbereitet hatten sich Lehrer und Helfer. Zwei Unterrichtsstunden lang wurde nun fleißig vorgelesen, gebastelt, geklebt und gemalt.  In der fünften Stunde trafen sich die Schüler im Klassenverband und berichteten von ihren Erlebnissen.

Alle waren sich einig: Solch ein Vorlesetag tut gut und soll auch im nächsten Schuljahr unbedingt wieder statt finden.

 

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]